„Die Liga der wahrhaft außergewöhnlichen Gentlemen“ erzielt das Qualitätssiegel red dot!

Die Jury war sich einig: Für die hervorragende Arbeit „Die Liga der wahrhaft außergewöhnlichen Gentlemen“ erhielt Designer Johannes Loer und Illustrator Mathias Kronenberger im red dot award: communication design, einem der international größten und renommiertesten Designwettbewerbe, den begehrten red dot. Damit wird dem Preisträger ein sehr hohes Gestaltungsniveau bescheinigt. 15 Juroren, allesamt international renommierte Designexperten, beurteilten in einem mehrtägigen Prozess jede einzelne der insgesamt 6.468 Einreichungen. Gerade einmal 608 Arbeiten wurden mit einem red dot ausgezeichnet. In der Sonderausstellung „Design on stage – winners red dot award: communication design 2011“ in der Alten Münze Berlin werden alle Gewinnerarbeiten 2011 präsentiert.

Hats_300dpi_3000x1665px_sRGB

Liga